Geschenk-Tausch-Aktion 2017

Die Geschenk-Tausch-Aktion ist ein Projektangebot von youngCaritas Zürich in Kooperation mit Aktionspartnern in der Stadt und im Kanton Zürich.

Kinder beschenken sich gegenseitig, indem sie nach einem klugen System gut erhaltene Spielsachen tauschen: zwei abgeben, eins bekommen. Den Überschuss an Spielzeugen erhalten Kinder aus armutsbetroffenen Familien als Weihnachtsgeschenk. Weitere Informationen findest du auf dem Factsheet

Die Sammelzeit beginnt am 13. November und dauert bis am 8. Dezember 2017. Der grosse Tauschnachmittag findet am Mittwoch, 13. Dezember 2017, statt. 

Aktuelle Aktionspartner

- Bülach: Kath. Pfarrei, Frau Sylvia Sperka

- Dübendorf: Kath. Pfarrei, Frau Nicole Bonelli 

- Wetzikon: Kath. Pfarrei, Herr Stephan Pfister

- Winterthur-Töss: Kath. Pfarrei, Beatrice Fischer

- Zürich-Albisrieden: Kath. Pfarrei, Frau Daniela Scheidegger

- Zürich-Wollishofen: ref. Kirchgemeinde, Frau Manuela Kohli-Wild 

Die Flyer zu den einzelnen Standorten mit den genauen Angaben zu den Öffnungszeiten der Sammelorte und zum Tauschtag folgen ab Oktober. 

Kontakt: Hast du Interesse, in deiner Gemeinde eine Geschenk-Tausch-Aktion durchzuführen? Oder hast du Fragen zum Projekt? Melde dich bei Andrea Müller, a.mueller@caritas-zuerich.ch. 

Ausserdem: Hier gibt es zahlreiche Unterrichtsmaterialien zum Thema Armut.